Logo Dogs Connection

Hundeschule Dogs Connection

Dr. med. vet. Janey May – Bedürfnisorientiertes Hundetraining

Dog & Talk - Auf eine Gassirunde mit Dr. Janey May

Dein Podcast für bedürfnisorientiertes Zusammenleben mit Hund

#41 - Trennungsstress beim Hund - Wenn Hunde nicht alleine bleiben können – Interview mit Larissa Dubau

Das Thema Trennungsstress ist nicht nur für den Hund stressend, es belastet auch den Alltag der Hundemenschen extrem. Das Internet ist voller Tipps. Leider sind diese gratis Tipps meist verschlimmernd, denn sie haben oftmals die völlige Aufgabe des Hundes als Ziel. Aber aufgeben ist nicht damit gleichzusetzen, sich im völligem Gefühl der Sicherheit entspannen zu können.

 

Larissa ist Humanpsychologin und durch ihren eigenen Hund, der unter starkem Trennungsstress litt, zum Hundetraining gekommen. Sie weiß also einerseits, was es für die Menschen bedeutet, den Hund nicht alleine lassen zu können, und andererseits wie erfolgreiches positives Training funktioniert. 

Wir unterhalten uns zu Beginn darüber, was Trennungsstress eigentlich genau bedeutet. Hunde sind soziale Lebewesen, die sozialen Kontakt brauchen – durch die Domestikation eben zu uns Menschen. Hunde müssen das Alleinebleiben also erst lernen, denn es stellt kein Normalverhalten dar. 

Verschieden Faktoren können aber dazu führen, dass Hunde anfälliger für Trennungsstress sind, wie die sehr frühe Trennung von der Mutter oder genetische Prädisposition. Und auch allerhand ungefiltert ausprobierte Tipps aus dem Internet können dazu führen, dass Trennungsstress schlimmer wird oder überhaupt erst entsteht. Mit Larissa habe ich einige dieser klassischen Sätze auseinandergenommen und natürlich auch darüber gesprochen, wie es besser geht. 

Diese Folge soll daher dazu beitragen, dass Tipps wie “den Hund ignorieren” oder “nicht begrüßen” hinterfragt werden. Denn wenn wir den Perspektivwechsel machen, erkennen wir, dass unsere hochsozialen Hunde uns mit ihrem Verhalten weder kontrollieren noch dominieren wollen, sondern schlicht unsere Unterstützung beim Umgang mit unserer menschlichen Welt brauchen. 

Über Larissa:

Larissa ist B.Sc. Psychologie und zertifizierte Hundetrainerin mit Fokus auf dem entspannten Alleinbleiben unserer Hunde. Sie ist Gründerin des Programms „SturmFrei!“, in dem sie Hund-Mensch-Teams auf dem Weg zu einem entspannten Alleinbleiben des Hundes begleitet. Dabei legt sie viel Wert auf eine kleinschrittige Herangehensweise, die auf Verständnis basiert und die Bedürfnisse von Hund und Mensch berücksichtigt.  

Minitraining: https://hundalleinelassen.de/kostenfreiesminitraining/ 

Instagram: https://www.instagram.com/hundalleinelassen_larissa/ 

————————————————–

Das allgemeine Grundfundament zum entspannten Alleinebleiben findest Du in meinem Selbstlernkurs: „Stress lass nach“

https://www.dogs-connection.de/selbstlernkurs-stress-lass-nach/

————————————————–

Wenn du keine Folge verpassen willst, dann abonniere meinen Podcast und natürlich freue ich mich auch über positive Bewertungen. Viele weitere Infos zum Thema Hund und Hund Kind Sicherheit und Hund Mensch Beziehung findest du fast täglich auf meinem Instagram Kanal. Unter https://www.instagram.com/dr.janey_may/ können wir uns vernetzen und austauschen.

Du möchtest schon am Montag das Thema der nächsten Folge erfahren? Dann trage dich hier zu meinem Newsletter ein!