Logo Dogs Connection

Hundeschule Dogs Connection

Dr. med. vet. Janey May – Bedürfnisorientiertes Hundetraining

Schluss mit Leinezerren​

Dein Selbstlernkurs für entspannte Spaziergänge.

Du willst…

 
Dann sichere dir den Selbstlernkurs!
zwei Hund an der Schleppleine gehen voraus, jeweils mit Besitzer

Nicht mehr an der Leine zerren in nett beibringen

An der Leine umher gezogen werden triggert uns. Es tut weh. Schmerz macht wütend und schaltet das Hirn in einen Modus, in dem wir nicht mehr nett sind und schon gar nicht überlegt handeln.

Gerade, wenn wir nicht einmal verstehen, warum der Hund das tut, dann fehlt es an Empathie und an Strategien, aus dieser Schleife wieder herauszufinden.

Wir meckern, der Hund schaltet auf Durchzug und empfindet die Nähe zu uns als negativ. Der Teufelskreis beginnt. Jeder Spaziergang ist schon vor dem Losgehen purer Stress, du erwartest schon wieder eure Stressschleife, du meckerst, hast deshalb ein schlechtes Gewissen, probierst Trainingstechniken, die du eigentlich gar nicht gut findest, dein Hund möchte nicht mehr in deiner Nähe laufen und wird immer gestresster und durch den Stress immer weniger ansprechbar…

Dr. Janey May geht mit ihren drei Hunden spazieren

Du bekommst in diesem Kurs:

Darum habe ich diesen Kurs kreiert

Drei Hunde sitzen auf einem Weg im Wald

Ich selbst hatte eine Zeit damit zu kämpfen, dass meine drei Hunde so unterschiedlich sind und völlig verschiedene Bedürfnisse haben. Mit Kleinkind dabei hat sich alles noch einmal auf den Kopf gestellt und ich dachte manchmal, das darf doch nicht wahr sein, dass sogar ich in manchen Situationen genervt bin. Aber so war es. Klare Strategien und vor allem der Blick auf das „Warum“ meiner Hunde haben so viel Klarheit ergeben. Ich bin so froh, dass meine Hunde mich hier wieder ein Stück weiter gebracht haben und ich dir nun zeigen kann, wie auch du das in eurem Alltag schaffst. Wenn du gewillt bist strukturiert zu trainieren, Veränderungen zulässt, einen Blick auf die gesamte Situation wirfst und nicht nur den Hund verändern willst. Dann bist du in meinem Selbstlernkurs genau richtig.

So läuft es ab

Ich freue mich auf dich und deinen Hund!

Häufig gestellte Fragen zu meinen Selbstlernkursen​​​

Die Kurse werden über Elopage abgewickelt. Das heißt, dass du dich auf Elopage mit deinem Account einloggst und dann Zugriff erhältst. Die Kurse bestehen aus 6 ca. einstündigen Videos, die du nach und nach abarbeitest. 

Du benötigst einen Computer oder Smartphone und eine stabile Internetverbindung, um die Videos abspielen zu können.

Du bekommst in jedem Video Übungen und Hausaufgaben mit. Mit welcher Geschwindigkeit du diese erledigst, bleibt ganz dir überlassen. Am meisten profitierst du vom Kurs, wenn du Videos und dazugehörige Hausaufgaben nach und nach abarbeitest.

Ja. Für mich ist wichtig, dass du aus dem Gefühl der Hilflosigkeit rauskommst und einen klaren Handlungsplan hast. Aus der Fülle an Werkzeugen kannst du dann das aussuchen, das zu dir und deinem Hund am besten passt.

Bei Buchung eines Selbstlernkurses hast du die exklusive Möglichkeit, zusätzlich eine Einzelstunde mit mir zu buchen. Diese Möglichkeit gibt es außerhalb der Kurse nicht.

Du kannst zeitlich unbegrenzt (solange es den Kurs gibt) auf die Inhalte des Kurses zugreifen.

Back to Top