Dog & Talk - Auf eine Gassirunde mit Dr. Janey May

Dein Podcast für bedürfnisorientiertes Zusammenleben mit Hund

#133 Was braucht mein Hund zum Glücklichsein?

In dieser Woche widme ich mich den Bedürfnissen von Hunden und nutze dabei Maslows Bedürfnispyramide als Leitfaden. Maslows 5-stufiges System, das ursprünglich für menschliche Bedürfnisse entwickelt wurde, kann auch auf unsere Hunde angewendet werden. Genau das werde ich diese Folge einmal durchgehen, damit du eine Vorstellung darüber hast, wie sich die Bedürfnisse unserer Hunde in die Pyramide einordnen lassen.

Foto von nomao saeki auf Unsplash

Physiologische Grundbedürfnisse: Das Fundament des Wohlbefindens
Die Basis der Pyramide bilden die physiologischen Grundbedürfnisse, die essenziell für das Überleben sind. Dazu zählen Dinge wie Nahrung, Wasser oder Schlaf. Um beispielhaft näher auf den Schlaf einzugehen: Schlafbedürfnisse können sehr individuell und von der Genetik des Hundes und seiner Lebenssituation abhängig sein. Während manche Hunde viel Schlaf brauchen, gibt es auch Hunde, die Unterstützung benötigen, um überhaupt zur Ruhe zu kommen. Doch eins ist am Ende klar: Jedes Individuum, ob Mensch oder Hund, braucht Schlaf, Nahrung und Wasser, um überleben zu können.

Sicherheitsbedürfnisse: Geborgenheit und Schutz
Die nächste Stufe umfasst die Sicherheitsbedürfnisse. Für Hunde bedeutet das, dass sie Schutz und Geborgenheit brauchen. Hier kommen wir als Hundehalter*innen mit unseren unumgänglichen Pflichten ins Spiel: Wir müssen für die medizinische Versorgung unserer Hunde sorgen und sie vor den potenziellen Gefahren der menschlichen Welt schützen. Erlernte Signale und Grenzen sind wichtig, damit unsere Hunde bspw. nicht einfach auf die Straße rennen. Das alles sollte kleinschrittig und fair aufgebaut werden.

Soziale Bedürfnisse: Zugehörigkeit und Liebe
Hunde sind soziale Wesen und haben ein starkes Bedürfnis nach sozialer Interaktion und Vorhersehbarkeit in Bezug auf diese. Diese Stufe umfasst Erwartungssicherheit, Kommunikation und Zugehörigkeitsgefühl. Hunde müssen wissen, mit wem sie es zu tun haben und sich gesehen fühlen.

Individualbedürfnisse: Wertschätzung und Anerkennung
Die vierte Stufe der Pyramide beschäftigt sich mit den Individualbedürfnissen. Dies umfasst auch Wertschätzung und Anerkennung im Alltag. Es ist wichtig, den Fokus auf das zu legen, was dein Hund richtig macht, und ihn in seinen Stärken zu unterstützen. Ein bedürfnisorientiertes Training zielt darauf ab, das Wohlbefinden des Hundes zu steigern.

Selbstverwirklichung: Selbstbestimmung und Autonomie
An der Spitze der Pyramide steht die Selbstverwirklichung. Obwohl diese Stufe den kleinsten Teil der Pyramide bildet, ist sie dennoch enorm wichtig. Denk zurück an die Lockdowns und wie du dich gefühlt hast, deinen Alltag nicht so gestalten zu dürfen, wie du es möchtest. In einem Machtverhältnis zu leben und dem ausgeliefert zu sein, weil sonst unangenehme Konsequenzen drohen, fühlt sich nicht gut an.

So ist es auch bei deinem Hund. Achte also darauf, dass dein Hund mitbestimmen kann, so oft es geht und viele Selbstwirksamkeitserfahrungen im Alltag machen kann. Hab die Selbstverwirklichung nicht nur als kleinen Zipfel im Blick, sondern nimm die Bedürfnisse, die dahinterstehen, ernst.

NEU: ein Blogbeitrag über den Einfluss von Stress auf das Lernen und Gedächtnis deines Hundes https://www.dogs-connection.de/der-einfluss-von-stress-auf-das-lernen-und-gedachtnis-deines-hundes/


NEU: Trage dich hier für meine Null Euro Webinaraufzeichnung „Ist das Stress, oder braucht der Erziehung?“ ein https://www.dogs-connection.de/null-euro-webinar-stress-lass-nach-2024/

Hier kommst du zu meinem Null Euro Webinar „Schluss mit Leine zerren“: https://www.dogs-connection.de/null-euro-webinar-schluss-mit-leine-zerren/

Hier kommst du zu meinem Null Euro Rückruf Bundle, du brauchst nur deine Emailadresse: https://www.dogs-connection.de/bundle-perfekter-rueckruf/

Das und weitere Produkte von mir findest du über diesen Link: https://www.dogs-connection.de/willkommen/

Viele weitere Infos zum Thema Hund, Hund & Kind-Sicherheit sowie Hund Mensch Beziehung findest du fast täglich auf meinem Instagram Kanal. Unter https://www.instagram.com/dr.janey_may können wir uns vernetzen und austauschen.

Du möchtest schon am Montag das Thema der nächsten Folge erfahren? Dann trage dich hier zu meinem Newsletter ein!

Damit mein Podcast weiterhin so erfolgreich ist, freue ich mich über eine positive Bewertung…
Und wenn du keine Folge verpassen willst, dann abonniere meinen Podcast

NEU: Trage dich hier für meine Null Euro Webinaraufzeichnung „Ist das Stress, oder braucht der Erziehung?“ ein https://www.dogs-connection.de/null-euro-webinar-stress-lass-nach-2024/

Hier kommst du zu meinem Null Euro Webinar „Schluss mit Leine zerren“: https://www.dogs-connection.de/null-euro-webinar-schluss-mit-leine-zerren/

Hier kommst du zu meinem Null Euro Rückruf Bundle, du brauchst nur deine Emailadresse: https://www.dogs-connection.de/bundle-perfekter-rueckruf/

Möchtest Du ins bedürfnisorientierte Training einsteigen, dann gibt es hier eine 0Euro Webinaraufzeichnung für Dich: https://www.dogs-connection.de/webinar-stress-lass-nach/

Das und weitere Produkte von mir findest du über diesen Link: https://www.dogs-connection.de/willkommen/

Viele weitere Infos zum Thema Hund, Hund & Kind-Sicherheit sowie Hund Mensch Beziehung findest du fast täglich auf meinem Instagram Kanal. Unter https://www.instagram.com/dr.janey_may können wir uns vernetzen und austauschen.