Logo Dogs Connection

Hundeschule Dogs Connection

Dr. med. vet. Janey May – Bedürfnisorientierte Verhaltenstherapie

Dog & Talk - Auf eine Gassirunde mit Dr. Janey May

Dein Podcast für bedürfnisorientiertes Zusammenleben mit Hund

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on pinterest

#21 - Welpensozialisation: Interview mit Lisa Stolzlechner

Meine Interviewpartnerin diese Woche im Podcast ist Lisa Stolzlechner, eine Trainerkollegin aus Wien, die sich auf Welpen und Junghunde spezialisiert hat. Ich habe Lisa sehr viele Fragen zu ihrer Masterarbeit und zur Welpensozialisation allgemein gestellt.

Zu Beginn des Interviews gibt Lisa uns einen Einblick in die Studie, die sie für ihre Masterarbeit durchgeführt hat. In Zusammenarbeit mit der HundeUniBern untersuchte sie in ihrer Masterarbeit die Auswirkungen von bestimmten Übungen auf die Stressresilienz von 3-6 Wochen alten Welpen. Sie konnte feststellen, dass diese Übungen zu Beginn der Sozialisierungsphase der Welpen, dazu führen, dass diese Welpen bei Persönlichkeitstests mit 6 Wochen selbstsicherer waren. Sie erholten sich beispielsweise schneller von lauten Geräuschen und waren explorierfreudiger. Das zeigt, welch großen Einfluss die Umgebung unmittelbar nach der Geburt, z.B. beim Züchter, auf das spätere Verhalten der Hunde hat.

„Müssen Züchterinnen und Züchter für eine perfekte Welpensozialisation also nur mit ihren Welpen bestimmte Übungen ausführen? Lisa Stolzlechner ist es wichtig, darauf hinzuweisen, dass Abhaklisten, die festlegen, wann der Welpe was erlebt und können muss, die Individualität des Hundes außer Acht lassen. Gewisse Übungen aber sehr hilfreich sein können, wie ihre Masterarbeit zeigt.

Während der Sozialisierung sollte also nicht nur beachtet werden, welches Paket jeder einzelne Hund mitbringt, sondern auch, in welchem Umfeld er später zurechtkommen muss.  

Lisa gibt Tipps mit, worauf beim Züchter geachtet werden kann. Einerseits sollte die Mutterhündin und ihr Umgang mit Fremden und mit Reizen im Allgemeinen beobachtet werden. Andererseits beantwortet ein guter Züchter alle Fragen und verheimlicht nichts.  

Ich habe Lisa außerdem nach den verschiedenen Entwicklungsstufen eines Welpen gefragt. Sie gibt uns einen interessanten Einblick in die Phasen, die Welpen nach ihrer Geburt durchlaufen. So wird auch klar, wann der Welpe auf seine zukünftige Umwelt vorbereitet werden sollte, um später mit diesen Reizen besser zurecht zu kommen. 

Zum Schluss haben wir uns noch über die Vor- und Nachteile von Welpen aus dem Tierschutz oder vom Züchter unterhalten. In diesen Zeiten darf aber auch das Thema Welpenmafia nicht ausgespart werden, weil der Welpenboom seit der Corona-Krise ganz eng damit verknüpft ist. Diese Folge soll dir deshalb Wissen mitgeben, wie du seriöse Züchter erkennen und deinen Welpen auf das spätere Zusammenleben vorbereiten kannst – für einen optimalen Start ins Leben. 

Über Lisa:

Lisa Stolzlechner MSc ist Verhaltensbiologin und Trainerin, spezialisiert auf Welpen und Junghunde. In Zusammenarbeit mit der HundeUniBern untersuchte sie in ihrer Masterarbeit die Auswirkungen von bestimmten Übungen auf die Stressresilienz von 3-6 Wochen alten Welpen. Sie hat großes Interesse daran, Welpen früh in ihrer Entwicklung zu fördern und Menschen aufzuklären, welcher Hund in welches Leben passt. Dazu erstellte sie Welpentrainingsprogramme und einen Podcast „Optimal ins Leben! Welpen und Junghunde“, in dem sie Menschen darüber informiert, was Welpen & Junghunde auszeichnet und wie man sie optimal fördern kann und sollte, damit sie sich zu verlässlichen Alltagsbegleitern entwickeln. 

  • Master of Science, Universität Wien (Verhaltens- & Kognitionsbiologie)
  • Bachelor of Science, Universität Wien (Biologie / Zoologie)
  • Akademisch geprüfte Kynologin, Veterinärmedizinische Universität Wien
  • Tierschutzqualifizierte Hundetrainerin, Österreichisches Bundesministerium für Gesundheit 
  • 1-jährige Vollzeitausbildung zur Tiertrainerin in Praxis und Theorie 

 Weitere Infos über Lisa findest Du unter: Website: www.lisastolzlechner.com

 

Wenn du keine Folge verpassen willst, dann abonniere meinen Podcast und natürlich freue ich mich auch über positive Bewertungen. Viele weitere Infos zum Thema Hund, Hund & Kind-Sicherheit sowie Hund Mensch Beziehung findest du fast täglich auf meinem Instagram Kanal unter https://www.instagram.com/dr.janey_may/  Dort können wir uns vernetzen und austauschen. Wenn du dich für meinen Blog, ein Coaching bei mir oder einen Kurs interessierst, dann findest du hier alle weiteren Informationen: www.dogs-connection.de

 

Du möchtest schon am Montag das Thema der nächsten Folge erfahren? Dann trage dich hier zu meinem Newsletter ein!