Logo Dogs Connection

Hundeschule Dogs Connection

Dr. med. vet. Janey May – Bedürfnisorientierte Verhaltenstherapie

Dog & Talk - Auf eine Gassirunde mit Dr. Janey May

Dein Podcast für bedürfnisorientiertes Zusammenleben mit Hund

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on pinterest

#22 - Rückruftraining

In dieser Folge dreht sich alles um das Thema Abruf. Das Rückruftraining ist für uns Hundeeltern ein klein wenig knifflig, denn das „Hier“ sollte am besten sofort, wenn ein Hund bei uns neu eingezogen ist, funktionieren. Ohne das richtige Training wird das aber leider nichts. Damit der Abruf verlässlich klappt, ist ein sauber aufgebautes und rein positives Training unerlässlich. Es ist natürlich völlig klar, dass ich ohne Training von meinem Hund nicht erwarten kann, dass er jedes Mal auf den Abruf verlässlich reagiert und freudig angelaufen kommt, egal in welcher Situation er sich befindet. Genau das ist aber das Ziel. Was also tun, solange man noch nicht an diesem Punkt angekommen ist? Hier spielt das Thema Management wieder eine wichtige Rolle. Welche Möglichkeiten es gibt, damit du das Rückrufsignal nicht kaputt machst, bevor er überhaupt aufgebaut ist, verrate ich dir in dieser Folge.

Hund mit Schleppleine

Außerdem bespreche ich, wann der Abruf denn zum Einsatz kommt. Rufe ich den Hund vielleicht immer, wenn er gerade für mich unerwünschtes Verhalten zeigt oder gar, wenn er gerade versunken einem seiner Hobbies nachgeht? Genau das birgt die große Gefahr, dass der Hund verknüpft: Abruf bedeutet Schluss mit lustig. Und dann wird es wahrscheinlich immer länger dauern, bis er angelaufen kommt. Daneben gibt es noch andere Feinheiten zu beachten, etwa, ob auf den Abruf immer die kurze Leine folgt oder der Hund kurz vor dem Anleinen an Halsband oder Geschirr angegriffen wird. Auch hier erfährst du von mir, wie du das vermeiden kannst.

 

In dieser Folge erzähle ich dir aber natürlich nicht nur, welche Fehler es zu vermeiden gilt, sondern gebe dir auch Tipps mit, wie du ein solides Fundament aufbauen kannst, sodass der Hund weiß: der Abruf bedeutet, dass mich etwas Tolles bei meinem Menschen erwartet. Denn wenn der Trainingsaufbau sauber war und der Abruf zwischendurch immer wieder mit den richtigen Verstärkern auf die Ladestation kommt, kann man sich drauf verlassen, dass der Hund auch sein liebstes Hobby unterbricht, wenn er gerufen wird.

Ich nutze für den Aufbau eines sicheren Rückrufs den doppelten Rückruf. In meinem Kurs zum perfekten Abruf lernst du, wie du den doppelten Rückruf kleinschrittig erfolgreich aufbaust, sodass dein Hund Freilauf genießen kann, und du dabei ein sicheres Gefühl haben kannst.

 

 

Wenn du keine Folge verpassen willst, dann abonniere meinen Podcast und natürlich freue ich mich auch über positive Bewertungen. Viele weitere Infos zum Thema Hund und Hund Kind Sicherheit und Hund Mensch Beziehung findest du fast täglich auf meinem Instagram Kanal unter https://www.instagram.com/dr.janey_may/ können wir uns vernetzen und austauschen.

Du möchtest schon am Montag das Thema der nächsten Folge erfahren? Dann trage dich hier zu meinem Newsletter ein!