Logo Dogs Connection

Hundeschule Dogs Connection

Dr. med. vet. Janey May – Bedürfnisorientierte Verhaltenstherapie

Dog & Talk - Auf eine Gassirunde mit Dr. Janey May

Dein Podcast für bedürfnisorientiertes Zusammenleben mit Hund

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on pinterest

#31 - Silvesterangst - mit Daniela Tschurtschenthaler

Meine Gästin in dieser Folge ist eine absolute Expertin für Geräuschangst bei Hunden. Mit Daniela Tschurtschenthaler von elementhund werde ich mich deshalb darüber unterhalten, was das Fiese bei Geräuschangst ist, wie man den Hund auf Silvester vorbereiten kann und auch einige Last-Minute-Tipps hat sie mitgebracht. 

Gleich zu Beginn unterhalten wir uns darüber, wie Geräuschangst überhaupt entsteht. Prävention ist extrem wichtig: selbst bei einem Welpen aus bester Züchtung sollte man sich nicht zurücklehnen, sondern den Hund langsam auf die Situation vorbereiten. Das Tückische bei Geräuschangst ist, dass der Hund einerseits immer stärker reagiert und sich andererseits die Angst immer mehr generalisiert. Der Hund ist also ständig auf der Suche nach einem Auslöser, was ein normales, entspanntes Leben unmöglich macht.  

Dog and Talk Podcastfolge mit Daniela Tschurtschenthaler

Silvester bietet uns gewisse Vorteile: es gibt einen fixen Termin, auf den man sich frühzeitig vorbereiten kann. Das schafft Planbarkeit. Daniela bietet daher jedes Jahr ein eigenes Silverstertraining an und verrät uns einige ihrer Strategien damit unsere Hunde den letzten Tag des Jahres (und die Wochen davor und danach) etwas entspannter verbringen können. Ganz wichtig ist auch in diesem Fall Management: den Hund draußen zu sichern und ein Weglaufen zu verhindern, kann Mensch und Hund viele stressige und angstvolle Stunden ersparen, wenn der Hund sich bei einem Knall eben doch losreißen konnte. 

Auch wenn das Training für Silvester am besten schon im Januar beginnt: Daniela hat sogar Last-Minute-Tipps parat, damit die Nacht nicht zum Horror wird. Alle Tipps haben gemeinsam, dass wir Menschen für unsere Hunde da sein sollten. Leider kursiert noch oft die Meinung, dass der Hund in so einer Situation ignoriert werden soll. Aber wenn wir uns klar machen, dass wir die wichtigsten Sozialpartner für unsere Hunde sind, ist es offensichtlich: nur wenn wir ihnen Social Support bieten, können sie sich sicher fühlen. 

 

 

Über Daniela:

Daniela Tschurtschenthaler ist Hundeverhaltenstrainerin in Wien. Sie hat ihre Ausbildungen „Hundeverhaltensberatung“ und „Hundeverhaltenstherapie“ an der Akademie für Tiernaturheilkunde in der Schweiz absolviert.

Daniela hat sich auf die Arbeit mit ängstlichen, unsicheren und gestressten Hunden spezialisiert, die sie in Wien und online begleitet.

Diese Hunde brauchen besonders viel Feingefühl und eine ganzheitliche Therapie, um mit dem schnelllebigen und lauten Alltag in der menschlichen Welt zurecht zu kommen. Für solche Hunde kann man, mit dem richtigen Ansatz, die Welt auf den Kopf stellen. Das ist ihr Antrieb und deshalb macht ihr die Arbeit mit solchen Hunden besonders viel Spaß.

Danielas Arbeitsweise ist ganzheitlich, um möglichst nahhaltige Erfolge zu erzielen. Ihr Ansatz ist es nicht an den Symptomen von Verhaltensweisen zu arbeiten, sondern an der Wurzel anzusetzen. Dabei ist es ihr wichtig jedes Hund-Mensch-Team individuell zu betrachten, Verhalten genau zu analysieren und Therapie- bzw. Trainingskonzepte zu erstellen, die bedürfnisorientiert aber auch alltagstauglich sind. Deshalb arbeitet Daniela ausschließlich in Einzelsettings.

 

https://www.elementhund.at/

 

Bei Daniela kann man individuelle Online-Silvestertrainings buchen, um seinen Hund optimal auf die schwierigste Zeit im Jahr vorzubereiten.

 

https://www.elementhund.at/silvester

 

 

Wenn du keine Folge verpassen willst, dann abonniere meinen Podcast und natürlich freue ich mich auch über positive Bewertungen. Viele weitere Infos zum Thema Hund und Hund Kind Sicherheit und Hund Mensch Beziehung findest du fast täglich auf meinem Instagram Kanal unter https://www.instagram.com/dr.janey_may/ können wir uns vernetzen und austauschen.

Du möchtest schon am Montag das Thema der nächsten Folge erfahren? Dann trage dich hier zu meinem Newsletter ein!