Logo Dogs Connection

Hundeschule Dogs Connection

Dr. med. vet. Janey May – Bedürfnisorientierte Verhaltenstherapie

Dog & Talk - Auf eine Gassirunde mit Dr. Janey May

Dein Podcast für bedürfnisorientiertes Zusammenleben mit Hund

#32 - Hundeernährung - Interview mit Dr. Julia Fritz

In dieser Folge habe ich mir wieder eine ausgewiesene Expertin als Gästin eingeladen. Dr. Julia Fritz von napfcheck spricht mit mir darüber, was am Thema Ernährung eigentlich so faszinierend ist, wie jeder Hundemensch das passende Futter seinen Hund findet und was wir in Zukunft kritisch hinterfragen können, wenn wir Futter mal genauer betrachten. 

 

Meine Gästin in dieser Folge ist internationale Fachtierärztin für Tierernährung. Das Thema Futter ist so allgegenwärtig, dass die meisten eine starke Meinung dazu haben, denn jeder Hund muss natürlich essen, mehrmals am Tag. Hinzu kommen Trends, Werbeversprechen und das Internet, wodurch man sehr verunsichert sein kann. Deshalb habe ich Dr. Julia Fritz die brennendste Frage gleich zu Beginn gestellt: woran erkenne ich denn nun ein gutes Futter? Sie macht auf verschiedene Säulen aufmerksam, die die Entscheidung beeinflussen: Das Futter muss dem Hund natürlich schmecken und bekömmlich für ihn sein. Hinzu kommt, dass es bedarfsgerecht sein und alle Nährstoffe abdecken muss. Nicht zu Letzt spielen aber auch die persönlichen Vorlieben der Hundemenschen eine Rolle: für sie muss die Fütterung schließlich im Alltag auch umsetzbar sein. Wenn all diese Kriterien zutreffen, ist es am Ende auch egal, ob Trocken- oder Dosenfutter, Selbstgekochtes oder roh gefüttert wird. 

Julia macht auf die größten Fehler in der Fütterung aufmerksam, denn es muss immer auf die individuellen Anforderungen des Hundes geachtet werden. Ob ausgewachsener Hund oder Welpe, sportlich aktiver oder nierenkranker Hund: es gibt viele Umstände, die den Nährstoffbedarf beeinflussen können. Eine Rationsanalyse hilft dabei.

Außerdem habe ich mich mit Julia über Versprechungen und Marketingstrategien der Futtermittelhersteller unterhalten, denn diese spielen oft mit den Emotionen der Hundemenschen, wenn z.B. eine Dose mit der Versprechung “ohne Konservierungsstoffe” beworben wird. Gefährlich kann es sogar beim Hinweis “ohne Zusatzstoffe” werden – warum, erklärt Julia in der Folge.  

Schließlich ist Ernährung ein oft emotionales Thema und wir alle wollen ja unseren Vierbeinern das Beste bieten. Bei all den Extremen gilt es, einen passenden Weg zu finden. Wichtig ist jedenfalls, dass jede Person für sich entscheidet, was zum Alltag und dem individuellen Hund passt.

 

Über Julia:

Dr.med.vet. Julia Fritz ist promovierte Fachtierärztin für Tierernährung, international anerkannte Expertin und Inhaberin von „napfcheck“, einer spezialisierten Praxis für tierärztliche Ernährungsberatung und Ernährungsmedizin.

Nach Ihrem Tiermedizinstudium in München machte sie Ihre Doktorarbeit am Lehrstuhl für Tierernährung und war dort anschließend mehrere Jahre als wissenschaftliche Assistentin in Forschung und Lehre tätig. Im Jahr 2011 hat sie sich in der Nähe von München selbstständig gemacht und beschäftigt mittlerweile ein wachsendes Team von Tierärzt:innen, mit denen sie tagtäglich deutschlandweit und darüber hinaus Hund- und Katzenbesitzer zur Fütterung ihrer Vierbeiner berät.

www.napfcheck.de

Sie ist außerdem Buchautorin, hält Vorträge und Seminare, berät Futtermittelfirmen und führt einen Onlineshop mit eigenen Futterergänzungen für Hunde und Katzen. Diese hat sie selbst auf Basis ihrer langjährigen Erfahrung in der Ernährungsberatung und wissenschaftlicher Grundlage konzipiert.

www.napfcheck-shop.de

 

Meine Selbstlernkurse sind da! Du kannst sie ab jetzt buchen. Hier findest Du alle Infos dazu: https://www.dogs-connection.de/selbstlernkurse/

 

Wenn du keine Folge verpassen willst, dann abonniere meinen Podcast und natürlich freue ich mich auch über positive Bewertungen. Viele weitere Infos zum Thema Hund und Hund Kind Sicherheit und Hund Mensch Beziehung findest du fast täglich auf meinem Instagram Kanal unter https://www.instagram.com/dr.janey_may/ können wir uns vernetzen und austauschen.

Du möchtest schon am Montag das Thema der nächsten Folge erfahren? Dann trage dich hier zu meinem Newsletter ein!